Firmenrechtsschutzversicherung

Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung

Welche Tatbestände sind versichert?

Nr. Mögliche Tatbestände (ohne Verkehrsbereich) Versicherungsschutz in Leis- tungsart Straf-Rechtsschutz Versicherungsschutz in Spezial-Straf Rechtsschutz
1. Ordnungswidrigkeiten, die in jeder Schuldform begehbar sind, d.h. fahr- lässig oder/und vor- sätzlich. z.B. § 18 AbfG unsachgemässe Abfall- entsorgung Ja
Unabhängig vom Schuld- vorwurf, solange keine rechtskräftige Verurteilung wegen Vorsatzes erfolgt
Ja
Unabhängig vom Schuld- vorwurf und unabhängig vom Ausgang des Verfah- rens, also auch bei rechts- kräftiger Verurteilung wegen Vorsatzes
2. Deckung auch für Vorsatz- Vorwurf bei sowohl vor- sätzlich als auch fahrlässig begehbaren Delikten, solange keine Verur- teilung wegen Vorsatzes erfolgt Ja Ja
3. Vergehen, die fahrlässig und vorsätzlich begehbar sind, z.B.: § 326 StGB Umweltgefährdende Abfallbeseitigung Ja
Aber nur solange der Schuldvorwurf auf Fahr- lässigkeit lautet oder keine rechtskräftige Verurteilung wegen Vorsatzes erfolgt
Ja
Uunabhängig vom Schuld- vorwurf, also auch bei Vorsatzvorwurf, solange keine rechtskräftige Verur- teilung wegen Vorsatzes erfolgt.
4. Vergehen, die nur vorsätzlich begehbar sind, z.B.:§ 239 StGB Freiheitsberaubung Nein Ja
Soweit zusätzlich verein- bart (z.B. bei Ärzten): Ver- sicherungsschutz besteht, solange keine rechtskräf- tige Verurteilung wegen Vorsatzes erfolgt
5. Verbrechen (d.h. nur vor- sätzlich Begehbare Taten, die im Mindestmass mit Freiheitsstrafe von einem Jahr und darüber bedroht sind) , z.B.: § 217 StGB Kindestötung Nein Nein
Referenzierte Versicherungen: 

Newsletter

Newsletter für
Baumaschinen- und Arbeitsbühnen-
versicherungen

Unser Newsletter informiert Sie über alles Aktuelle, Wissenswerte und Lohnende aus dem Versicherungsbereich. Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse an.